• Englisch

Auswirkungen von Corona
am Wolfgangsee

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Wolfgangsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Von der Kunst zu träumen!

Liebe Gäste und Freunde,

der Wolfgangsee mit seinen Orten St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang war schon vor über hundert Jahren ein Sehnsuchtsort. Er bot Menschen die Möglichkeit, Energie zu tanken, Kraft zu schöpfen und das Leben zu genießen. Der Wolfgangsee galt als wahres Kleinod, an dem die ersehnte „heile Welt“ auch in schwierigen Zeiten für ein paar unbeschwerte Tage spürbar wurde.

Heute befindet sich Europa – ja, die ganze Welt – seit Wochen in einem Ausnahmezustand und sie wird es noch einige Zeit lang sein. Die Realität ist nicht zu verleugnen und sie konfrontiert uns mit existenziellen Themen. Doch vergessen Sie über all dem nicht die Kunst des Träumens.

Denn es gibt sie: Diese Sehnsuchtsorte, die Bestand haben. Das haben sie in der Vergangenheit bewiesen und werden es auch in Zukunft tun. Träumen Sie sich an die Ufer des Wolfgangsees, auf die grünen Hänge des Schafbergs oder auf die idyllische Postalm. Schließen Sie die Augen und hören Sie die Kuhglocken und die spritzende Gischt unter dem Bug des Ausflugsschiffes.

Die Natur und der Frühling lassen sich von der Krise nicht beirren: Die Spalierbäume erblühen gerade jetzt an den Villen und die Stockenten beginnen mit dem Nestbau. Die Gastgeber am Wolfgangsee vermissen ihre Gäste und freuen sich schon jetzt darauf, Sie wieder hier begrüßen zu dürfen.

Der Wolfgangsee ist ein kleines Stückchen „heile Welt“. Es ist das Kleine, Echte und Persönliche, das bezaubert: Die 8.000 Gästebetten bei ebenso wenigen Einwohnern. Auch in diesem Jahr wird der Sommer halten, was er seit jeher verspricht: Unvergessliche Tage der Sommerfrische.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage und schicken Ihnen viel Kraft und Energie für die Herausforderungen, die uns das Leben gerade stellt. Bewahren Sie sich Ihre Träume.

Mit den besten Grüßen vom Wolfgangsee

Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft

Hans Wieser, Geschäftsführer

Hinweise für Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch das Coronavirus dürfen aktuell leider keine Indoor-Veranstaltungen über 100 Besucher und Outdoor-Veranstaltungen über 500 Besucher durchgeführt werden.

Ist eine Durchführung der Veranstaltung dadurch nicht möglich, behalten die Tickets bis zu einem möglichen Verschiebedatum ihre Gültigkeit. Über eine endgültige Absage und eine Rückerstattung der Tickets entscheidet der Veranstalter.

Abgesagte, oder verschobene Veranstaltungen sind in unserem Online Veranstaltungsaklender entsprechend gekennzeichnet. Im zweifelsfall steht ihnen das Team von Wolfgangsee Tourismus gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft

Au 140
5360 St. Wolfgang
info@wolfgangsee.at
+43 6138 8003