©
© Wassersport am Wolfgangsee
Wassersport am Wolfgangsee

Wassersport und Wasserspaß
Wolfgangsee

Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Wolfgangsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Segeln, Surfen, SUP und Rudern am Wolfgangsee

Sportlich über den See gleiten

In all den Jahrhunderten, in denen man die Energie des Windes zur Fortbewegung auf dem Wasser nutzte, hat das Segeln bis heute nichts an Reiz verloren. Es zählt zu den faszinierendsten Sportarten überhaupt, sich die natürliche Kraft zunutze zu machen. Ob mit oder gegen den Wind: es liegt viel Symbolik im Segeln.

Auch heute ist das nicht anders. Der Wolfgangsee bietet beste Bedingungen für Segeln, Surfen, Stand Up Paddlen und Rudern. Regelmäßig werden hier im Salzkammergut auch Wettkämpfe und Regatten ausgetragen, wie das Legend of Ox SUP-Race in St. Gilgen. Mit Hubert Raudaschl brachte der Wolfgangsee einen ganz großen im Segelsport hervor. Mit insgesamt 10 Olypiateilnahmen samt Silbermedaille und 2 Weltmeistertiteln ist Hubert Raudaschl zur Segelsportlegende geworden.

Ob Anfänger oder Profi, am Wolfgangsee findet jeder die besten Voraussetzungen. Denken wir dabei an Ruderer Wolfgang Fankhauser, der solo die Atlantic Challange, das härteste Ruderrennen der Welt über 4.800 km bestritten hat. Dewey, so sein Spitzname, fand im Ruderclub St. Gilgen und am Wolfgangsee die richtige Umgebung sich final auf diesen unglaublichen Bewerb vorzubereiten.

 

4800 Kilometer oder 1,5 Millionen Ruderschläge - der Salzburger Wolfgang "Dewey" Fankhauser ist als erster Österreicher ganz allein über den Atlantischen Ozean gerudert. Vorbereitet hat er sich unter anderem im Ruderclub St. Gilgen am Wolfgangsee. Impressionen des Training.

Rudern am Wolfgangsee

mit Muskelkraft über den See

Im 1990 gegründeten Club  stehen erfahrene Ruderer mit Rat und Tat zur Seite. Das moderne Clubhaus in wunderbarer Lage direkt am See bietet alle Annehmlichkeiten für Anfänger und Profis.

Segeln am Wolfgangsee

mit der Kraft des Windes

In Wikipedia steht zu lesen: Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie. Doch eigentlich steckt viel mehr dahinter. Wer jemals schon den Wind gespürt hat, oder die frische Brise der Gischt, der weiß: Segeln ist nicht nur ein Sport, sondern fast schon eine Philosophie. Es gibt kaum etwas Schöneres um lautlos über den Wolfgangsee zu gleiten. Gerade der westliche Teil des Wolfgangsees bietet dazu perfekte Bedingungen.


Ein Mensch ohne Träume, ist wie ein Boot ohne Segel.
Stand Up Paddling am Wolfgangsee
Oder liebevoll auch "SUPen" genannt.

SUP Boards sind am Wolfgangsee nicht mehr wegzudenken

Mit den SUP´s bietet sich allen, auch ganz ohne Vorkenntnisse, eine neue und vor allem lustige Möglichkeit die Schönheit des Sees entlang der Ufer zu erkunden und dabei auch noch etwas für die Fitness zu tun. EinfachDraufstellen und Lospaddeln!

Entstanden in den 60er Jahren in Hawaii, wo Surflehrer ihre Boards samt Paddle als komfortable Fortbewegungsart nutzten, ist SUPen heute zum Breitensport geworden.

SUP Verleihe am Wolfgangsee

Surfen am Wolfgangsee

Für alle, die es gerne etwas rasanter haben, bieten das Wassersportzentrum Engl in St. Gilgen und das Sportcamp Raudaschl auch einen Verleih von Surfbrettern an.

Dass man am Wolfgangsee auch gut windsurfen kann, ist nur wenig bekannt. Nicht dass der Wolfgangsee ein neues Windwunder ist, aber die einheimischen Surfer berichten immer wieder einmal über rassige zehn Beaufort.

Bootfahren, Kajaken und mehr am Wolfgangsee

Neben Rudern, Segeln, SUPen und Surfen gibt es noch unzählige mehr Möglichkeiten den Wolfgangsee zu erleben. Haben Sie schon von einem Sit-On-Top Kajak gehört? Oder möchten Sie vielleicht doch ganz klassisch auf einem Tretboot, die Landschaft genießen? Die Bootsverleiher am See haben so einiges für Sie parat.

Bootsverleihe