Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Wolfgangsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Winterparadies Zwölferhorn

Exakt 1522 Meter erhebt sich das Zwölferhorn über St. Gilgen und den Wolfgangsee. Es gehört zu den schönsten Aussichtsbergen im Salzkammergut und verwandelt sich jeden Winter in eine traumhaft schöne Schneelandschaft. Die Fernsicht ist in der klaren Winterluft einfach phänomenal: Tief unten glitzert der eiskalte und tiefblaue Wolfgangsee, er wird umgeben von puderzuckerbedeckten Wiesen und Wäldern, während St. Gilgen mit seinen zauberhaften weißen Dächern wie ein Spielzeugdorf aus einem Bilderbuch wirkt.

Mit der Seilbahn gelangen Sie ganz bequem hinauf auf den Gipfel und schon die Aussicht aus der Gondel ist spektakulär. Seit mehr als 50 Jahren ist die Zwölferhorn Seilbahn unermüdlich und absolut zuverlässig in Betrieb, mit einer gemächlichen Geschwindigkeit von 2,8 Metern pro Sekunde kämpft sie sich zu jeder Jahreszeit in rund einer Viertelstunde hinauf auf den Berg. Oben angekommen befinden Sie sich im Paradies: Das Zwölferhorn Skigebiet fasziniert mit einzigartigen Tiefschneehängen und einer Abfahrt, die Sie bis hinunter zur Talstation führt.

Und auch Tourengeher dürfen sich auf fantastische Bedingungen freuen. Für den Aufstieg von St. Gilgen benötigen Sie je nach Geschwindigkeit und Kondition 2,5 bis 3,0 Stunden, hinunter haben Sie dann die Wahl zwischen vier herrlichen Abfahrten. Und fall sich während der Zwölferhorn Skitour der kleine oder große Hunger meldet: Einkehrmöglichkeiten gibt es natürlich genug! Nicht nur für Tourengeher und Skifahrer übrigens, sondern auch für Winterwanderer und all jene, die sich einfach nur an der atemberaubenden Panoramasicht erfreuen möchten.

Apropos Winterwanderer:
Das Zwölferhorn verfügt über einen herrlichen geräumten Winterwanderweg, der hoch über dem Wolfgangsee mitten durch eine wunderschöne Berglandschaft führt. Planen Sie für den Winterwanderweg 28 (Panorama-Rundweg-Zwölferhorn) aber unbedingt etwas Zeit ein, denn Sie werden unterwegs immer wieder innehalten wollen, um die märchenhafte Bilderbuchkulisse auf sich wirken zu lassen! Mal öffnen sich vor Ihnen faszinierende Tiefblicke auf das Wolfgangseebecken, mal blicken Sie direkt auf die Gipfel der Osterhorngruppe und die umliegende verschneite Alpenregion.

Wann lassen Sie sich vom Zwölferhorn verzaubern?

Panoramatraum

Täglich von 09:15 bis 16:00 Uhr, und das seit über 50 Jahren, bringt Sie die Seilbahn in gut einer viertel Stunde auf das Zwölferhorn. Ein Spaziergang am stets geräumten Panorama Rundweg mit herrlichen Wintermotiven ist Medizin für Körper, Geist und Seele.

Bei ausreichender Naturschneelage ist das Zwölferhorn für Schifahrer und Snowboarder ein Geheimtipp. Herrliche Tiefschneehänge und eine 5 km lange präparierte Abfahrt bis zur Talstation der Seilbahn bieten unvergessliche Winterfreuden.

Webcam 12er Horn

Einkehrschwung gefällig?

St. Gilgen

12er Bergstubn am Zwölferhorn

In einer atemberaubenden Umgebung, mit Ausblick auf den Wolfgangsee verwöhnen wir unsere Gäste mit kulinarischen Spezialitäten und Erfrischungen nach ausgedehnten Wanderungen. ​
mehr dazu
St. Gilgen

Franzl's Hütte am Zwölferhorn

Ein traumhafter Ausblick auf die Seen des Salzkammergut, prächtige Natur und leckere Schmankerl erwarten Sie auf der Franzl's Hütte am Zwölferhorn.
zum Franzl...
St. Gilgen

Weisswand am Zwölferhorn

Der Wanderer findet im gemütlichen Gastgarten, mit Blick über den ganzen Wolfgangsee, bei geflegten Getränken und heimischen Speisen, angenehme Entspannung. Der Berggasthof Weißwand besitzt ein ...
mach den Einkehrschwung...
St. Gilgen

Sausteigalm am Zwölferhorn

Ein beliebter Rastplatz zum Sonnen und Ausspannen mit traumhaften Blick auf den Wolfgangsee
mehr dazu