Pilgern am Wolfgangsee

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Wolfgangsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Static Map

Steinklüfte

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Nordwestlich von St. Gilgen erhebt sich der 830 Meter hohe Plombergstein, übrigens ein exzellenter Aussichtsberg.

An seinem Fuß bilden die Steine, die im Lauf der Zeit heruntergefallen sind, ein romantisches Gewirr von mächtigen Felsbrocken, die „Hexenküche“ und andere unheimliche Örtlichkeiten..

Der Weg zu den Steinklüften ist ab St. Gilgen (Brunnleitweg) beschildert. Die Gegend ist besonders für Kinder überaus eindrucksvoll.

Wanderung zu den Steinklüften
Kurzwanderung ca. 1 ½ Stunden, Wegmarkierung 17, leichter und gut beschilderter Wanderweg
Vom Mozartplatz wandert man die Steinklüftstrasse entlang bis zur Mondseer Bundesstrasse hinauf und überquert diese. Der Wanderweg beginnt direkt an der Bundesstrasse und deshalb leicht zu finden. Dann weiter der Beschilderung folgend entweder auf der asphaltierten Strasse entlang oder auf einem alten Güterweg. Wenig später kommt man noch einmal für einige Meter auf die asphaltierte Nebenstrasse, um dann wieder auf den Wanderweg durch den Wald zu gelangen. Nach einigen Gehminuten erreicht man schließlich die Steinklüfte. Es sind Felsspalten, Felsplatten und Höhlen, die teilweise auch relativ eng und niedrig werden. Die verschiedenen Felsformationen haben sehr klingende Namen, wie z.B. „Teufelsschlucht“, „Felsentempel“ oder „Kalte Kuchl“. Besonders für Kinder ist dieses Gelände ein wahres Erlebnis – eine Taschenlampe ist nicht notwendig – erhöht aber den Erlebnisfaktor um ein vielfaches. Man klettert über die Felsen, die Felsspalten und kriecht durch die Höhlen. Ein Wanderweg durch die Felsen der Steinklüfte führt unter den senkrechten Wänden entlang und weiter ansteigend auf den Plombergstein.

Kontakt & Service

Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

täglich

Täglich geöffnet

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Der Weg zu den Steinklüften ist ab St. Gilgen (Brunnleitweg) beschildert.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Steinklüfte
St. Gilgen

Nordwestlich von St. Gilgen erhebt sich der 830 Meter hohe Plombergstein, übrigens ein exzellenter Aussichtsberg. An seinem Fuß bilden die Steine, die im Lauf der Zeit heruntergefallen sind, ein romantisches Gewirr von mächtigen Felsbrocken, die „Hexenküche“ und...