Wandern am Wolfgangsee
im Salzkammergut

Gschmå Platzl Das Boot zum See

Strobl, Salzburg, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich

... der Ausblick der inspiriert!

Bereits im Mittelalter wurden die Pilger mit den sogenannten „Plätten“ über den See nach St. Wolfgang gerudert. Selbst Tiere, Lebensmittel und Baumaterial fanden in diesem praktischen und ästhetischen Boot Platz. Der flache Boden und die lange, hochgezogene Spitze, die als Landungsbrücke dient, hat sich über Jahrhunderte bewährt. Dieses typische Salzkammergut-Boot wird auch „Traunerl“ oder „Fuhre“ genannt. Das Rudern der „Plätte“ ist eine Kunst, weil es meist nur von einer Person bewegt wird – ähnlich den Gondeln in Venedig.
 
Um diese uralte „Traunerl“-Tradition am Leben zu erhalten, wurde ein eigener Verein gegründet, der dafür sorgt, dass auch in Zukunft dieses Schiff ein Symbol für den Wolfgangsee bleibt.

ganzjährig

Seehöhe

545 m

Erreichbarkeit / Anreise

zu Fuß und mit dem Auto erreichbar

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Gschmå Platzl Das Boot zum See
Wassbad
5350 Strobl

Telefon +43 6137 7255
Fax +43 6137 5958
E-Mailstrobl@wolfgangsee.at
Webwww.wolfgangsee.at
http://www.wolfgangsee.at

Ansprechperson

Tourismusverband Strobl
Moosgasse 2
5350 Strobl

Telefon +43 6137 7255
Fax +43 6137 5958
E-Mailstrobl@wolfgangsee.at
Webwww.wolfgangsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA